Slider 30032016_11 Slider 30032016_22 Slider 30032016_33

Dachsanierung- /Dämmung

Falls das Dach neu gedeckt werden muss, ist es oft sinnvoll, gleich eine Dämmung vorzunehmen.
Die Energiesparverordnung von 2009 schreibt eine Isolierung des gesamten Daches vor, wenn die Reparatur mehr als ein Zehntel seiner Fläche umfasst.

Aber auch ohne Dachsanierung ist eine Dämmung zur Energieeinsparung oft sinnvoll! Es gibt mehrere Möglichkeiten:

  • Zwischenparrendämmung
    Hier wird der Dämmstoff zwischen die Sparren eingesetzt. Meist Dämmmatten aus Zellulose oder Steinwolle.

Vorteil: Verhältnismäßig günstig bei dennoch guten Dämmwerten

  • Aufsparrendämmung
    Die Aufsparrendämmung wird oberhalb der Dachsparren angebracht. Diese Variante lohnt sich am ehesten, wenn ein komplett neues Dach aufgesetzt werden soll.

Vorteil: keine großen Wohnraumverluste und hervorragende Dämmeigenschaften.